HEILPRAXIS SCHLOTTHAUS

Familienaufstellung - 5 Biologische Naturgesetze - Theta Healing

Gesellschaft

Vonadmin

Offener Aufstellungsabend

Mittwoch, 26. Januar 2022
19.00 Uhr
Heilpraxis Schlotthaus
Immanuelkirchstr. 11
10405 Berlin

An alle Interessenten. Ich möchte wieder einen offenen Abend für Gruppenaufstellungen anbieten. Diese Zeiten spülen Themen bei uns an die Oberfläche, die lange verschüttet geblieben sind. Seien wir also froh über drohenden Impfzwang und andere diktatorische Maßnahmen. Nur sie offenbaren viele Konflikte, die wir lange Zeit ohne sie zu bemerken mit uns rumgeschleppt haben.

Um mit Prof. Dr. Franz Ruppert zu sprechen: „Der Krieg gegen einen Virus ist ein Krieg gegen sich selbst. Heilung findet im Inneren statt.“

Einen Dank also an die treibenden Kräfte des „great reset“ und die willfährigen Erfüllungsgehilfen aus Politik, Verwaltung und Exekutive. Einen besonderen Dank an alle Verschwörungsleugner. Nur durch ihren vorauseilenden Gehorsam kann es uns gelingen, Licht ins Dunkel unserer persönlichen Verstrickungen zu bringen. 🙂 (ohne Humor sind wir verloren)

Ich bitte um Anmeldung. Insbesondere für Teilnehmer, die ein eigenes Thema aufstellen möchten.

Teilnahme auf Spendenbasis.

Vonadmin

Eigenverantwortung aus Sicht der 5BN

Umdenken in der medizinischen Versorgung

Wie fühlen wir uns heute?

Mittwoch, 5. Januar 2022

19.00 Uhr

Heilpraxis Schlotthaus
Immanuelkirchstr. 11
10405 Berlin

„Wie krank bin ich? Ich kann die Wahrheit vertragen, Frau Doktor?“

Wohin uns die Abgabe der Eigenverantwortung bei der medizinischen Versorgung führt, sehen wir jetzt überall. Zeit, darüber nachzudenken, Wege zu fördern, wieder in die Eigenverantwortung zu kommen.

Jeder Mensch weiß, wie es ihm geht und wie er sich fühlt. Einige haben es verlernt. Wir werden zu Unselbständigkeit und Gehorsam erzogen.

Ich freue mich auf eine angeregte Diskussion in bewährter Runde.

Wie immer wird es Zeit geben, persönliche Anliegen zu besprechen. Bis dahin.

Euer Lars-Ulrich

Vonadmin

Zu Tode geschützt

Der Prophylaxewahn aus Sicht der 5BN

Mittwoch, 1. Dezember 2021

19.00 Uhr

Heilpraxis Schlotthaus
Immanuelkirchstr. 11
10405 Berlin

Welche Sonderprogramme stehen hinter dem kollektiven Wahn, sich vor Krankheit, Armut, Unglück, Angst, Kummer schützen zu können? Analysen aus Sicht der 5BN und andere Möglichkeiten der Betrachtung.

Ich freue mich auf eine angeregte Diskussion in bewährter Runde.

Wie immer wird es Zeit geben, persönliche Anliegen zu besprechen. Bis dahin.

Euer Lars-Ulrich

Vonadmin

Offener Abend – Krieg gegen Ungeimpfte

Diskussionskreis 5BN – Coronamaßnahmen – Diktatur – globale Machtelite

Mittwoch, 6. Oktober 2021
19.00 Uhr
Heilpraxis Schlotthaus
Immanuelkirchstr. 11
10405 Berlin

Wie geht es weiter mit der Diktatur in unserem Land? Offener Abend Diskussion. Konfliktaufstellung in bewährter Runde

Ich freue mich auf Euer Kommen.

Vonadmin

Visionen einer neuen Gesundheitsversorgung

Im Juni 2021 trafen sich etwas 20 engagierte Mitglieder des Fachausschusses Gesundheit im brandenburgischen Fläming. Sie kannten sich aus einigen zoom-meetings der basisdemokratischen Partei, die sich aus einer Protesthaltung gegenüber der deutschen und der weltweiten Corona-Politik im Jahre 2020 gegründet hatte. Anlass dieses Treffens war, sich zunächst einmal persönlich zu begegnen. So sinnvoll die elektronische Arbeit für die Kommunikation quer durchs Land und die Welt sein kann, es fehlen wesentliche Teile der Wahrnehmung des Gegenübers.

In den zwei Tagen schufen die Teilnehmer der Tagung ein kraftvolles, energetisches Feld. Es fühlte sich mitunter an, als ob sich alle schon ein Leben lang kannten. Der Film, der mit bescheidenen technischen Mitteln entstanden ist, besteht aus Ausschnitten einer Diskussion von etwa vier Stunden Länge. Es galt die Fragen zu beantworten: Was ist Gesundheit für Dich? Wie könnte eine bessere Gesundheitsversorgung aussehen?

Die Antworten spiegeln die Vorstellungen unterschiedlichster Menschen, die in der Gesundheitsversorgung arbeiten, das System kennen und allesamt einen großen Bedarf an Veränderung sehen.

Das derzeitige Gesundheitssystem ähnelt eher einer Gelddruckmaschine und wird als Machtinstrument durch Politik und Industrie missbraucht. Der Schutz des Lebens ist nebensächlich geworden in dieser Zeit. Er dient nur noch als Vorwand einer menschenverachtenden Politik.

Vonadmin

Offener Abend – oder wir sind viele!

Diskussionskreis 5 Biologische Naturgesetze – Germanische Heilkunde

Mittwoch, 14. Juli 2021
19.00 Uhr
Heilpraxis Schlotthaus
Immanuelkirchstr. 11
10405 Berlin

Kurzfristig ein offener Abend. Wer kommen mag, ist herzlich eingeladen. Einfach spüren, dass man nicht alleine ist. Wir diskutieren Fallbeispiele, die aktuelle Lage und mit welchen Mitteln wir dem Totalitarismus begegnen können.

Bis Mittwoch.

Vonadmin

Raus aus der psychisch/mentalen Erschöpfung

Mittwoch, 2. Juni, 2021
19.00 Uhr
Heilpraxis Schlotthaus
Immanuelkirchstr. 11
10405 Berlin

Was passiert, wenn wir über Monate an der freien Entfaltung unserer Bedürfnisse gehindert werden? Diejenigen, die sich anpassen, haben es offenbar leicht. Sie fühlen sich nicht oder nur wenig eingeschränkt und wenn doch, sagen sie es nicht. Aber, was ist mit denen, mit uns, die schon seit Beginn der Corona-Plandemie unter der Bevormundung leiden. Der bzw. die biologischen Konflikten in den Revierbereichen sind mit unterschiedlicher Intensität dauerhaft aktiv. Das Empfinden über die Dramatik des Geschehens ist immer individuell, aber es kann auch bei ein und der selben Person, täglich, stündlich, minütlich wechseln. Wir sehen uns seit weit über einem Jahr mit einem Dauerfeuer auf vielen unterschiedlichen Ebenen konfrontiert. Da ist die mediale Propaganda der Staatsmedien, da sind die unterschiedlichen Informationen der freien Medien, die sich auch widersprechen. Da ist die Präsenz der exekutiven Gewalt in der Öffentlichkeit, insbesondere bei den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen. Wer Pfingsten in Berlin erlebt hat, weiß davon ein Lied zu singen. Und schließlich ist da die juristische Gewalt, von der man mehr und mehr den Eindruck bekommt, dass sie sich dem Corona-Dogma unterwirft. Manche von uns sehen sich hilflos mit der Tatsache konfrotiert, dass ihre Kinder oder Enkel bald mit einer der ungetesteten genverändernden Substanzen gespritzt werden, damit sie weiterhin in die Schule gehen können.

Was baut uns auf in dieser Zeit? Welche Wege machen uns stark?

Ich freue mich auf eine interessante Diskussion mit Euch.

Es wird einen praktischen Teil geben, der die Perspektive auf das, was wir gerade erleben verändern soll.

Bis dann Euer Lars-Ulrich

Vonadmin

#ichmachdanichtmit

Gunnar Kaiser hat uns dazu aufgerufen unter dem hashtag #ichmachdanichtmit zu beschreiben, wo unsere persönlichen Grenzen sind. An welcher Stelle ist Schluss mit den Corona-Maßnahmen? Was lasse ich mir gefallen, was nicht?

Ich bin mehr so der Audio-Typ und habe deshalb auf Band gesprochen. Früher hieß es noch so. Heute müsste ich sagen: ich habe eine Tonaufnahme gemacht.

Ich packe für diejenigen, die nervös werden, wenn sie nur zuhören müssen, noch ein paar Bilder dazu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Skype