HEILPRAXIS SCHLOTTHAUS

Familienaufstellung - 5 Biologische Naturgesetze - Theta Healing

Monthly Archives:Dezember 2022

Vonadmin

Was macht uns süchtig?

Mittwoch, 07. Dez. 2022
19.00 Uhr
Heilpraxis Schlotthaus

Die Vorstellungen von Sucht, was Sucht ist und wie sie ensteht, sind noch lange nicht klar. In der Schulmedizin gelten Sucht und Abhängigkeit als „soziale Krankheiten“. Das bedeutet, es gibt keinen Erreger, was ja aus Sicht der Biologie schon mal ein Fortschritt ist. Allerdings mehren sich die Theorien, dass Veranlagung bzw. genetische Effekte für süchtiges Verhalten verantwortlich sein sollen. Ganz so falsch ist das aus biologischer Sicht auch nicht. Nur dürfen wir nicht vergessen, dass die Genetik keine festgeklopfte Größe im Sinne einer Unabänderlichkeit ist. Einmal das Rauchergen, immer das Rauchergen.

Epigenetische Ansätze lehren uns, dass unsere Genetik in einem ständigen Wandel ist. Gene verändern sich permanent durch Umwelteinflüsse. Da käme dann der Begriff des „sozialen“ ins Spiel, der uns biologisch ziemlich schnell zu den Konflikten der Revierbereiche in der Großhirnrinde führt.

Um Herrschaftsstrukturen innerhalb der Gesellschaft aufrecht zu erhalten, scheint es unabdigbar zu sein, für jede Erkrankung / genetischen Defekt, eine materielle Ursache bereitzustellen. Am Rande dazu ein Text über eine Aussage, die angeblich Jacob Rothschild getroffen haben soll.

Letzter, aufschlussreicher Absatz: Impfung als psychologische Waffe. Ob diese Aussage tatsächlich von Jacob Rothschild stammt, ist unklar.
https://alpenschau.com/jacob-rothschild-die-wahrheit-spielt-keine-rolle-mehr/

Wir schauen uns die Programme, energetischen und familiären Strukturen an, die Sucht bedingen.

Bestimmt bleibt Zeit für Fragen zu konkreten Sonderprogrammen mit verbundenen Lösungsansätzen. Themen wie Corona, Krieg und Inflation  bleiben uns nach wie vor erhalten, sollen aber nach und nach an Bedeutung verlieren. Mir ist es wichtig, meine Aufmerksamkeit auf eine neue Gesellschaft und ein friedliches Miteinander zu lenken. Gegenpositionen halten mich im Konflikt gefangen.

Der offene Abend ist frei für jeden. Eine Spende je nach Einkommen ist immer erwünscht.

Euer, Lars-Ulrich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen

Skype